Im November findet unsere alljährliche Herbst-Fortbildungsveranstaltung  statt. Der Termin wurde aus organisatorischen Gründen auf den 15./16. November 2018 verschoben. Für das Fortbildungsseminar sind die Schwerpunkte Deponieverordnung (DepV) und Abfallbeauftragtenverordnung (AbfBeauftrV) sowie Kreislaufwirtschaftsgesetz (KrWG) gesetzt.

Voraussetzung für die Teilnahme am Lehrgang ist, dass Teilnehmende die Fachkunde gemäß den Anforderungen von § 9 Abs. 1 Nr. 1 und 2 AbfBeauftrV erfüllen oder den Besuch von Fachkundelehrgängen gem. § 5 Abs. 1 S. 1 Nr. 2 AbfBeauftV oder gemäß § 9 Abs. 1 Nr. 3 EfbV nachweisen.

Folgende Vorträge sind für das Seminar - Schwerpunkte Deponie- und Abfallbeauftragtenverordnung sowie Kreislaufwirtschaftsgesetz - vorgesehen:

 

Themen Referenten
Recht aktuell (Land, Bund, EU):
Aktuelle Veränderungen im Abfall- und Umweltrecht
Dipl.-Ing. Weyer
Abfallüberwachung (KrWG)
Anforderungen an Sammler, Beförderer, Händler und Makler von gefährlichen Abfällen (§54), EfbV Neuerungen 2017/2018
Anzeige- und Erlaubnisverordnung (AbfAEV)
Dipl.-Ing. Smoydzin
Aktuelles aus der LAGA Ad-hoc-AG „Deponietechnik“
AbfallwirtschaftsFakten 2017 (u.a. Deponieentgasung bei rückläufigen Deponiegasmengen; Sickerwasserrückführung; Baggergut
Dipl.-Ing. Bräcker
DGUV Branchenregeln: Abfallwirtschaft
Teil I: Abfallsammlung, Teil II: Abfallbehandlung
Dipl.-Ing. Hennig
Trennung und Aufbereitung von Abfallströmen oder Das Märchen vom Recycling               
Veränderungen von Verwertungskapazitäten und deren Auswirkungen auf Abfallströme und Deponien
Umsetzung der GewerbeabfallVO aus Sicht eines Sachverständigen
Dipl.-Ing. Lünig
Der Abfallbeauftragte  -  Mess- u. Eichwesen –
Führungshandeln im Angesicht der Erschöpfung
Dipl.-Ing. Bödecker
Deponieausbau – aktuelles Projekt F. Wreide
Vorbeugender Brandschutz (= Arbeitsschutz) auf Deponien, Wertstoffhöfen und in Entsorgungsanlagen
Arbeitsschutz - Aktuelle Fragen - Erfahrungsbericht – Maschinensicherheit Austauschbare Mulden und Absetzbehälter GUV – R - 186
Dipl.-Ing. Lüders
Klärschlammzwischenlagerung
aktuelle Fragen
Dipl.-Ing. Reimann
Nur mit (m)einen Anwalt: Unternehmerpflicht rechtssicher übertragen, absichern und dokumentieren
Betriebliche Haftung, Umwelthaftung - Strafrechtliche Verantwortung und zivilrechtliche Haftung - Beispiele
RA Voigts
Annahme und Umgang mit gefährlichen Abfällen
Fachgerechte Handhabung von E-Schrott auf Wertstoffhöfen
G. Gasparini
Einsatz von Geotextilien im Deponiebau und –Betrieb u.a. [Zwischen-]Abdeckungen, Schlamm(vor)entwässerung u.a.m. Dipl.-Ing. Hering

 

Sie können sich - vorzugsweise mit diesem Anmeldeformular - zum Seminar anmelden. Bitte geben Sie ggf. Ihren Übernachtungswunsch an. Am Donnerstagabend lädt das IFAAS seine Gäste zu einem gemeinsamen Abendessen ein. Tagungsgetränke sowie Mittagessen sind ebenfalls im Teilnahmebetrag enthalten.
Grundsätzlich ermöglichen wir Studenten eine kostenlose Teilnahme unserer Seminare! Wir bitten jedoch ebenfalls um vorige Anmeldung mit dem oben verlinkten Formular, da die Anzahl der Teilnehmer begrenzt ist.