Fortbildung

In Kooperation mit Prof. Dipl.-Ing. Harald Burmeier bietet das IFAAS e.V. nachfolgende Weiterbildung an:

 

21. 22.01.2016 im Hotel Deutsche Eiche in Uelzen
Lehrgang zum Erwerb der Sachkunde nach Nr. 2.7 der TRGS 519 für Abbruch-, Sanierungs- und instandhaltungsarbeiten von Asbestzementprodukten und ASI-Arbeiten geringen Umfangs mit Schwerpunkt auf Arbeiten in Abfallwirtschaftsbetrieben TRGS 519 (Anlage 4 c).


Weiterhin bietet
die Prof. Burmeier Ingenieurgesellschaft nachfolgende Weiterbildungen an:

vom 08. – 11.02.2016, Sporthotel Fuchsbachtal in Barsinghausen bei Hannover:
Berufsgenossenschaftlich anerkannten Lehrgang zum Erwerb der Sachkunde für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit in kontaminierten Bereichen gemäß BGR 128 Anhang 6 A (neu: DGUV Regel 101-004) in Verbindung mit TRGS 524 (Anlage 2 A).

Montag, 08.02.2016, ergänzend eine eintägige Fortbildung nach TRGS 524 zur Auffrischung der Sachkunde für „alte Hasen“ – Sachkundige mit Zertifikaten älter als sechs Jahre.

Am 01.02., 04.04., 30.05. oder 21.06.2016,  jeweils im Sporthotel Fuchsbachtal, Barsinghausen (bei Hannover) die seit 2014 geforderte Aktualisierung der Sachkunde für Sachkundige für Asbest nach TRGS 519 (Anlage 3) in einer eintägigen, behördlich anerkannten Fortbildung mit Zertifikat.

Am 29.02., 05.04. oder 20.06.2016 jeweils im Sporthotel Fuchsbachtal, Barsinghausen (bei Hannover) die seit 2014 geforderte Aktualisierung der Sachkunde für Sachkundige für Asbest nach TRGS 519 (Anlage 4) in einer eintägigen, behördlich anerkannten Fortbildung mit Zertifikat.

07. 08.03.2016 im im Sporthotel Fuchsbachtal, Barsinghausen (bei Hannover)
Lehrgang zum Erwerb der Sachkunde nach Nr. 2.7 der TRGS 519 für Abbruch-, Sanierungs- und instandhaltungsarbeiten von Asbestzementprodukten und ASI-Arbeiten
geringen Umfangs mit Schwerpunkt auf Arbeiten in Abfallwirtschaftsbetrieben TRGS 519 (Anlage 4 c)

Für Rückfragen stehen Ihnen Frau Hemme im Büro von Prof. Burmeier, telefonisch unter 05108 921720 sowie die IFAAS-Geschäftsstelle unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! gern zur Verfügung.

Das IFAAS e.V. würde sich freuen, Sie oder Mitarbeiterinnen/Mitarbeiter aus Ihrem Betrieb in den angebotenen Lehrgängen begrüßen zu können.